Forschungsarbeit: Professionalität und Wertschöpfung in der betrieblichen Weiterbildung

Professionalität und Wertschöpfung in der betrieblichen Weiterbildung

Rezension

[…] Durch die gut herausgearbeiteten Theoriebezüge im Zusammenhang mit professionellem pädagogischen Handeln in der betrieblichen Weiterbildung und den Überlegungen zum Stand der Forschung auf diesem Gebiet stellt das Buch für Wissenschaftler in diesem Themenfeld eine anregende Lektüre dar. Darüber hinaus liefert es auch für die betriebliche Handlungspraxis im Bereich der betrieblichen Personalentwicklung wertvolle Impulse.

Alexander Schnarr, in:
Weiterbildung, 6/2010

Beobachtung 2. Ordnung, Betriebliche Handlungslogik, Betriebliche Weiterbildung, Lernen in Organisationen, Pädagogik, Pädagogische Handlungslogik, Personalentwicklung, Professionalisierung, Qualität, Qualitätsmanagement, Reflexive Professionalität, Soziale Wandlungsprozesse, Systemtheoretische Rekonstruktion, Wertschöpfung

Zum Inhalt

Wettbewerb, Kosten- und Investitionsüberlegungen fordern im Kontext von sozialen Wandlungsprozessen von betrieblicher Weiterbildung die Darstellung ihres Nutzens für die organisatorische Einheit Betrieb. Das Buch differenziert die Form, Struktur und Eigenlogik von betrieblich veranlassten Bildungsprozessen heraus, in dem ihre bipolare Bezüglichkeit rekonstruiert und Weiterbildung und Personalentwicklung aufgefor dert werden, eine Ausrichtung und Evaluation aus der disparaten Perspektive pädagogischer Professionalität und ökonomiescher Rationalität gleicher?maßen vorzunehmen. Hierbei werden ausführlich theoretische Ausgangslagen für eine konzeptionelle Grundlage des Feldes inkl. empirischer Illustration und anschließend die modellhafte Entwicklung bis hin zur beispielhaften Verwendung auf der Ebene eines Instruments dargestellt.

Link des Autors

Profil bei XING

    

Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben