Dissertation: Top-Manager-Nachfolge und Unternehmenserfolg

Top-Manager-Nachfolge und Unternehmenserfolg

Eine strategische Analyse

Strategisches Management, Band 48

Hamburg , 330 Seiten

ISBN 978-3-8300-3400-1 (Print)
ISBN 978-3-339-03400-7 (eBook)

Zum Inhalt

Top-Manager und spezifischer Prozesse der Top-Manager-Nachfolge sind in der deutschen Managementforschung bisher nur randständig behandelt worden. Daher liegen kaum aussagekräftige Befunde vor, die Top-Manager im Falle eines (erzwungenen) Wechsels mit Strategie- oder Erfolgsvariablen in Beziehung setzen. Dieses Forschungsdefizit steht in deutlichem Widerspruch zur öffentlichen Meinung und Wirtschaftspresse, in der die Entwicklung und der Erfolg von Unternehmen gerade an bestimmte Personen und deren Wechsel im Top-Management geknüpft werden.

In dieser Studie wird neben einer systematischen theoretischen Aufarbeitung der Beziehung zwischen Top-Manager-Nachfolge und Unternehmenserfolg eine umfassende empirische Untersuchung der größten deutschen Aktiengesellschaften (DAX 100) über einen Zeitraum von zehn Jahren durchgeführt. Die hierbei generierten Ergebnisse weichen zum Teil erheblich von denen der Unternehmensberatungspraxis ab.

Die Studie stellt einen praxisrelevanten Beitrag dar zur aktuellen Corporate-Governance-Diskussion. Durch eine differenzierte Analyse unterschiedlicher Führungswechselarten in Abhängigkeit vom Unternehmenserfolg können einerseits Rückschlüsse in Bezug auf die Effektivität der aktuellen deutschen Spitzenverfassung gezogen werden. Andererseits werden durch die Analyse von Erfolgswirkungen unterschiedlicher Führungswechselprozesse und die differenzierte Erfassung von Charakteristika der neu berufenen Top-Manager Rückschlüsse auf ein effektives Führungsnachfolgemanagement möglich.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲