Doktorarbeit: Zeit als strategischer Erfolgsfaktor und Grundlage der Unternehmensstrategie

Zeit als strategischer Erfolgsfaktor und Grundlage der Unternehmensstrategie

Eine theoretische und empirische Analyse anhand der Elektronikindustrie

Strategisches Management, Band 45

Hamburg 2007, 578 Seiten
ISBN 978-3-8300-3294-6 (Print & eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Elektronikindustrie, Erfolgsfaktorenforschung, Europäische Union, Prozessmanagement, Strategisches Management, Südostasien, Unternehmenserfolg, Unternehmensstrategie, USA, Werschöpfungskette, Wettbewerbsvorteil, Zeitbasierte Wettbewerbsstrategien, Zeitmanagament, Zeitwettbewerb

Zum Inhalt

Der Faktor Zeit hat sich im vergangenen Jahrzehnt zum zentralen Ansatzhebel für die Steigerung der Unternehmensperformance entwickelt. Im Gegensatz zu bisherigen anekdotischen Fallbeispielen wird dieser Sachverhalt in diesem Buch erstmalig theoretisch fundiert und umfassend systematisch anhand empirischer Daten nachgewiesen, die einer Langzeitstudie in der weltweiten Elektronikindustrie entstammen. Damit ist die Zeit der kritische Erfolgsfaktor, der im Wirkungsgeflecht der Erfolgsfaktoren in dynamischen Branchen wie der Elektronikindustrie die anderen Erfolgseinflußgrößen eindeutig dominiert. Als simultane, echt hybride Wettbewerbsstrategie kann grundsätzlich nur eine zeitbasierte Strategie gelten. Zeitorientierte Unternehmen erlangen Wettbewerbsvorteile zum einen durch den differenzierenden und für den Kunden nutzensteigernden Zeitvorteil bei der Marktleistung, zum anderen ergeben sich durch zeitoptimierte Unternehmensprozesse eindeutige Kostenvorteile.

Der Autor entwickelt eine theoretisch fundierte Charakterisierung typischer Zeitwettbewerber auf Basis des Wertschöpfungskettenmodells, um die postulierte Erfolgswirkung einer betrieblichen Zeitorientierung zu überprüfen. Die empirischen Ergebnisse zeigen erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Unternehmen bezüglich zahlreicher Erfolgs- und Performancemaße.

Die Untersuchung liefert klare Aussagen über erfolgreiche Handlungsmuster und potentielle Stellhebel im Zeitwettbewerb, die sowohl Unternehmenspraktikern wertvolle Entscheidungshilfen als auch Hochschulangehörigen interessante Erkenntnisse und zusätzliche Anregungen geben.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben