Dissertation: Die europäischen Richtlinien gegen Diskriminierung im Arbeitsrecht

Die europäischen Richtlinien gegen Diskriminierung im Arbeitsrecht

Analyse, Umsetzung und Auswirkung der Richtlinien 2000/43/EG und 2000/78/EG im deutschen Arbeitsrecht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse, Band 17

Hamburg , 290 Seiten

ISBN 978-3-8300-0768-5 (Print)

Zum Inhalt

Im Jahre 2000 erließ die EG die beiden Richtlinien 2000/43/EG und 2000/78/EG, mit deren Hilfe der Benachteiligung bestimmter gesellschaftlicher Gruppen im Arbeitsrecht entgegengewirkt werden soll.

Die vorliegende Arbeit zeigt aus Sicht des deutschen Rechts einen gangbaren Weg zur Umsetzung der Richtlinien in das deutsche Arbeitsrecht.

Der Schwerpunkt liegt in der rechtswissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den Vorgaben der Richtlinien, der bestehenden deutschen Gesetzeslage und in der Erarbeitung praktikabler Lösungsmuster.
Am Ende steht ein konkreter Gesetzesvorschlag.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲