Doktorarbeit: Educacion Popular im sandinistischen Nicaragua

Educacion Popular im sandinistischen Nicaragua

Erfahrungen mit der Bildungsreform im Grundbildungsbereich von 1979 bis 1990

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung, Band 88

Hamburg , 1564 Seiten

ISBN 978-3-8300-0253-6 (Print)

Zum Inhalt

Das nicaraguanische Bildungsexperiment der Revolutionszeit hat in den 80er Jahren weltweit große Aufmerksamkeit erregt und galt in der internationalen Grundbildungsdebatte bis in die 90er Jahre hinein als vielversprechender Ansatz für die Bildungspolitik in sogenannten Entwicklungsländern.

Nun liegt zum ersten Mal eine umfassende empirische Untersuchung vor, die die Entstehungs- und Umsetzungsbedingungen, den Verlauf und die Ergebnisse der sandinistischen Grundbildungsreform im Ganzen zum Gegenstand hat.

Zum ersten Mal in der lateinamerikanischen Bildungsgeschichte inspirierte der befreiungspädagogische Educación Popular - Ansatz die Bildungspolitik eines Landes und wurde 1985 sogar zur offiziellen Grundlage des gesamten Reformprozesses erklärt. Damit leisteten die sandinistischen Bildungspolitiker einen praktischen Beitrag zu den gegenwärtigen Annäherungstendenzen zwischen einer fortschrittlichen Grundbildungskonzeption und einer emanzipatorischen Educación Popular.

Die Darstellung und Analyse der Erfahrungen im nonformalen und formalen Grundbildungskonzept konzentriert sich auf die Erschließung des innovativen Potentials, das im Sinne der Educación Popular bzw. einer Demokratisierung wirksam und damit für eine Weiterentwicklung des Grundbildungskonzeptes und entsprechende bildungspolitische Strategien in den Ländern des Südens relevant sein kann.

Dabei geht es sowohl um erfolgreiche als auch um problematische Elemente des sandinistischen Bildungsexperiments, um den Prozess der Umsetzung der verschiedenen Reformstrategien und um Möglichkeiten und Grenzen solch eines alternativen Bildungsprojektes im Kontext staatlicher Bildungspolitik.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲