Forschungsarbeit: Deutsche und polnische zivilrechtliche Verträge

Deutsche und polnische zivilrechtliche Verträge

Paralleltexte für Übersetzer

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft, Band 21

Hamburg 2018, 162 Seiten
ISBN 978-3-339-10492-2

Bürgerliches Recht, Deutsch-polnische Übersetzung, Paralleltexte, Quellentexte, Rechtswissenschaftliche Texte, Sprachwissenschaft, Translatologie, Übersetzungswissenschaft, Verträge Deutsch-Polnisch, Zivilrecht, Zivilrechtliche Verträge

Zum Inhalt

Das Buch liefert eine Zusammenstellung ausgewählter deutscher und polnischer zivilrechtlicher Verträge, die entsprechend aus dem deutschen Bürgerlichen Gesetzbuch und dem polnischen Zivilgesetzbuch /Kodeks cywilny/ resultieren, als Paralleltexte, ergänzt um die gesetzlichen Definitionen einzelner Vertragsarten und die Bezeichnungen der Parteien in der jeweiligen Sprache. Es enthält keine Fertigmuster für die Übersetzung zwischen dem Sprachenpaar Deutsch – Polnisch, sondern ist eher als Instrument gedacht, das den (angehenden) Übersetzer/-innen und Juristen/-innen die Möglichkeit gibt, ähnliche Texte auf beiden Sprachen selbstständig zu vergleichen, Schlüsse zu ziehen und eigene Übersetzung auf der lexikalischen, phraseologischen und syntaktischen Ebene anzufertigen. Außerdem beinhaltet es Angaben zu gesetzlichen Vertragsquellen und einige Bemerkungen zur Struktur der Verträge in Deutsch und Polnisch. Die Absicht der Autorin ist es, die Lücke in der Fachliteratur zu ergänzen, die v.a. Vertragsmuster und Musterdokumente in nur einer Sprache liefert.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben