Forschungsarbeit: Arbeitsverträge in Polen und in Deutschland – eine Analyse aus translatorischer Sicht

Arbeitsverträge in Polen und in Deutschland – eine Analyse aus translatorischer Sicht

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft, Band 32

Hamburg , 116 Seiten

ISBN 978-3-339-12490-6 (Print)
ISBN 978-3-339-12491-3 (eBook)

Zum Inhalt

Verträge verschiedener Art stellen heutzutage einen großen Teil des Übersetzungsverkehrs dar. Einer von ihnen, nämlich der Arbeitsvertrag, steht im Fokus des dieses Buches. Er gewann besonders in den letzten zwei Jahrzehnten an Bedeutung, da sowohl polnische als auch deutsche Bürger das EU-Recht auf Arbeitnehmerfreizügigkeit immer häufiger in Anspruch nehmen. Fachliche Hilfe wird sowohl bei der Lektüre als auch bei der Übertragung von Arbeitsverträgen oder Arbeitszeugnissen benötigt.

Da der Übersetzer häufig ein Linguist und kein Rechtswissenschaftler ist, braucht er für die Anfertigung eines wirklichkeitsgemäßen Translats fachliches Wissen aus dem Bereich des Arbeitsrechts. Dieses liefert ihm die vorliegende Ausarbeitung: Sie nennt die Quellen des Arbeitsrechts in Deutschland und in Polen, stellt Mustertexte der Verträge unter Berücksichtigung verschiedener Beschäftigungsformen dar und bietet mögliche Versionen ihrer Übersetzung für das Sprachenpaar Deutsch – Polnisch an. Sie enthält außerdem eine Zusammenstellung fachterminologischen Wortschatzes und phraseologischer Ausdrücke aus den übersetzen Texten für beide analysierte Sprachen.

Das Buch wird als übersetzungswissenschaftlicher Beitrag und Hilfsinstrument für Übersetzer gedacht, denen das nötige rechtswissenschaftliche Vorwissen während ihres linguistischen Studiums nicht immer vermittelt wird. Die Absicht der Autorin ist es, die Lücke in der Fachliteratur in Bezug auf die Übersetzung im Rahmen des Arbeitsrechts zu ergänzen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Autorin

Forschungsarbeit: Deutsche und polnische zivilrechtliche Verträge

Deutsche und polnische zivilrechtliche Verträge

Paralleltexte für Übersetzer

Hamburg , ISBN 978-3-339-10492-2 (Print), ISBN 978-3-339-10493-9 (eBook)


Forschungsarbeit: Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Eine vergleichende Analyse mit dem Polnischen

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9017-5 (Print), ISBN 978-3-339-09017-1 (eBook)

Nach oben ▲