Volltext aus dem Fachbereich Geschichtswissenschaft

Dissertation: „Hispanisierung“ in Neu-Spanien 1519-1568

„Hispanisierung“ in Neu-Spanien 1519-1568

In drei Bänden

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Hamburg , 874 Seiten, ISBN 978-3-8300-2070-7 (Print), ISBN 978-3-339-02070-3 (eBook)

Mit der breit angelegten Thematik seiner 2004 in Köln angenommenen Dissertation stellte sich Felix Hinz eine große Aufgabe. Der Titel steckt einerseits den zeitlichen Rahmen ab und verweist andererseits auf die zentrale Fragestellung des Buches, nämlich inwiefern die Hispanisierungspolitik der spanischen Krone in der intendierten Form realisiert werden konnte.[...]Zusammenfassend betrachtet bietet die Dissertation von Felix Hinz eine Fülle von Informationen zu zahlreichen Einzelproblemen, die mit der größeren Thematik der Conquista Mexikos verbunden sind. Wenngleich man in mehreren Fragen zu anderen Schlussfolgerungen kommen mag, gelingt es Felix Hinz doch deutlich herauszuarbeiten, wie es allmählich zur Transformation der kollektiven Identitäten von Mexica und Tlaxcalteken kam, warum dabei aber nur teilweise eine Hispanisierung stattfand.

Altmexikanistik Azteken Conquista Geschichtswissenschaft Hispanoamerika Historiographie Kulturwandel Mission

Nach oben ▲