Dissertation: Integrierte Lagerstandort- und -kapazitätsplanung als Gegenstand der strategischen Logistik

Integrierte Lagerstandort- und -kapazitätsplanung als Gegenstand der strategischen Logistik

Logistik-Management in Forschung und Praxis, Band 51

Hamburg 2015, 268 Seiten
ISBN 978-3-8300-8244-6 (Print & eBook)

Eigen- versus Fremdlagerung, Investitionsrechnung, Lagerkapazitätsplanung, Lagerstandortplanung, Logistik, SCM, Strategisches Entscheidungsproblem, Supply Chain Management, Transportkosten

Zum Inhalt

In jüngster Zeit gewinnt die zieloptimale Planung von Distributionsnetzwerken aufgrund der noch immer fortschreitenden Globalisierung sowie aus ökonomischen und ökologischen Gründen ständig an Bedeutung. Eine entscheidende Rolle spielt dabei eine effiziente Lagerhaltungsplanung, die auf eine Optimierung der Lagerstandorte und der Lagerkapazitäten zurückzuführen ist. Nur so können Distributionsstrukturen den Anforderungen der gesamten Supply Chain gerecht werden. In Wissenschaft und Praxis werden relevante Lösungsansätze jedoch oft unabhängig voneinander betrachtet. Vor diesem Hintergrund soll dem Leser aufgezeigt werden, dass eine integrierte Lagerstandort- und -kapazitätsplanung einen entscheidenden Einfluss auf die logistischen Prozesse und den Unternehmenserfolg hat. Dafür wird eine simultane Methodik entwickelt, die theoretische Aspekte aufgreift und diese entsprechend modifiziert, sodass eine praktische Anwendbarkeit sichergestellt wird. Insgesamt ist dabei nicht nur das Entscheidungsproblem „Eigen- versus Fremdlagerung“ zu lösen, vielmehr geht es um die Dimensionierung von eigenen Lagerkapazitäten unter Berücksichtigung der anzustrebenden Lösung eines Lagerstandortproblems.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben