Dissertation: Analyse der Softwareakzeptanz bei der Anwendung von Projektmanagement-Software und Ableitung von Handlungsempfehlungen

Analyse der Softwareakzeptanz bei der Anwendung von Projektmanagement-Software und Ableitung von Handlungsempfehlungen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 364

Hamburg , 370 Seiten

ISBN 978-3-8300-7127-3 (Print)
ISBN 978-3-339-07127-9 (eBook)

Zum Inhalt

Kaum ein Projekt – egal welcher Größe – kommt heute ohne Projektmanagement-Software aus. Dennoch scheitert der erfolgreiche Einsatz der Software oftmals an fehlender Akzeptanz der Beteiligten. Widerstände der Softwareverwendung sind nicht immer leicht zu entdecken und noch schwieriger zu beheben. In diesem Buch werden in einer umfassenden wissenschaftlichen Analyse die Treiber der Akzeptanz von Projektmanagement-Software erforscht. Die Autorin verlässt dabei ausgetretene Pfade der Forschung und führt Wissenschaft und Praxis zusammen. So gelingt es, wohl fundierte Forschungsergebnisse in praxistaugliche Handlungsempfehlungen zu überführen. Das verwendete mehrstufige Forschungsverfahren fördert relevante wie stichhaltige Ergebnisse zu Tage. Die Forschungspraxis der Akzeptanzforschung ist damit um eine wichtige Facette reicher geworden In diesem Buch kommen Experten ebenso zu Wort wie Anwender. Gleichzeitig wird ein nachvollziehbarer Forschungsprozess aufgezeigt. Damit eignet sich dieses Werk gleichermaßen für Projektmanager und Anwender wie auch für Forscher, die dem Geheimnis der Software-Akzeptanz auf die Spur kommen wollen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲