Doktorarbeit: Qualitätsbeurteilung von dienstleistungsorientierten Alterswohnkonzepten

Qualitätsbeurteilung von dienstleistungsorientierten Alterswohnkonzepten

Ein Beitrag zur Operationalisierung und Erklärung der Qualitätsbeurteilung sowie Ableitung marketingorientierter Implikationen für Alterswohnkonzeptanbieter

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie, Band 28

Hamburg 2012, 306 Seiten
ISBN 978-3-8300-6742-9 (Print & eBook)

Altenpflegeheim, Beurteilung, Bewertung, Bewohner, Dienstleistung, Marketing, Pflegeheim, Qualität, Seniorenresidenz, Seniorenstift, Strategie, Wohnkonzept

Zum Inhalt

Welche Faktoren beeinflussen die Qualitätsbeurteilung von dienstleistungsorientierten Alterswohnkonzepten wie Seniorenresidenzen und Altenpflegeheimen? Welche Implikationen ergeben sich daraus für die Anbieterseite?

Mit der demografischen Entwicklung als Herausforderung des 21. Jahrhunderts gewinnen diese Fragestellungen besonders in industrialisierten Nationen an Bedeutung.

Vor dem Hintergrund einer zunehmend informierten und anspruchsvollen Zielgruppe, des öffentlichen Interesses und der Frage, wie auch im Alter ein menschenwürdiges Dasein ermöglicht werden kann, stehen die Marktteilnehmer vor der Herausforderung ein qualitativ hochwertiges Leistungsangebot zu offerieren. Speziell die Qualitätsbeurteilung durch Bewohner gilt als Bestimmungsfaktor der Zufriedenheit, welche die notwendige Bereitschaft zur Weiterempfehlung sowie die Beurteilung der Lebenssituation beeinflussen kann.

Nicht nur für Anbieter von Alterswohnkonzepten ist das Wissen um die wesentlichen Bestimmungsfaktoren der Qualitätsbeurteilung von besonderer Relevanz, auch für Gesellschaft und Politik liefert diese Untersuchung einen Beitrag zur Schließung der Forschungslücke.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben