Dissertation: Getaktete Transportnetzwerke

Getaktete Transportnetzwerke

Eine betriebswirtschaftliche und strategische Analyse

Logistik-Management in Forschung und Praxis, Band 40

Hamburg , 242 Seiten

ISBN 978-3-8300-6108-3 (Print)
ISBN 978-3-339-06108-9 (eBook)

Zum Inhalt

Getaktete hochfrequente Transporte sind die logische Fortsetzung einer schlanken Produktion. Dieses Buch beinhaltet die Untersuchung getakteter Transportnetzwerke bezüglich ihrer betriebswirtschaftlichen und strategischen Implikationen sowohl für Logistikkunden als auch für Logistikdienstleister.

Im ersten Teil wird basierend auf empirischen Auftragsdaten die Sensitivität der Transport- und Logistikkosten hinsichtlich der Einflussfaktoren Sendemenge, durchschnittliche Transportentfernung und Frequenz bestimmt. Es werden hierbei die unterschiedlichen Auswirkungen auf die Kosten der Kunden und die Kosten der Logistikdienstleister gegenübergestellt.

Der zweite Teil widmet sich den strategischen Implikationen der Frequenzwahl in getakteten Netzwerken. Zunächst wird mittels eines spieltheoretischen Modells untersucht, ob die Möglichkeit zur flexiblen Anpassung der Lieferfrequenz an die Wünsche der Logistikkunden tatsächlich einen Wettbewerbsvorteil für den Logistikdienstleister birgt. Komplementär hierzu wird die strategische Frequenzwahl der Logistikkunden in einem weiteren spieltheoretischen Modell analysiert.

Aus den gewonnenen Erkenntnissen aller Analysen werden abschließend Empfehlungen für den Betrieb eines getakteten Transportnetzwerks abgeleitet.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲