Dissertation: Professionalitätsentwicklung des Weiterbildungspersonals

Professionalitätsentwicklung des Weiterbildungspersonals

Tätigkeiten, Kompetenzen und Fortbildung von Trainern in der beruflichen / betrieblichen Weiterbildung

Studien zur Berufs- und Professionsforschung, Band 7

Hamburg 2011, 284 Seiten
ISBN 978-3-8300-5474-0 (Print), ISBN 978-3-339-05474-6 (eBook)

berufliche/betriebliche Weiterbildung, Fortbildung von Trainern, Kompetenzen, Kompetenzentwicklung von Trainern, Kompetenzprofil, Pädagogik, Profession, Professionalisierung, Professionalität, Psychologie, Soziologie, Tätigkeitsprofil, Trainer, Weiterbildungspersonal

Zum Inhalt

Das professionelle berufliche Handeln von Trainern ist für die Entwicklung und Sicherung der Qualität von Weiterbildungsangeboten von großer Bedeutung, auch weil deren Professionalität maßgeblich für die Gestaltung qualitativer Lehr-Lernsituationen ist.

Die empirische Studie thematisiert die Felder der Professionalisierung und Pro-fessionalität des Weiterbildungspersonals. Fokussiert wird die Gruppe der selbstständigen Trainer als wichtige Akteure in der beruflichen/ betrieblichen Weiterbildung. Professionalitätsaspekte dieser Berufsgruppe, die nicht in organisationalen Kontexten eingebunden sind, werden in empirischen Erhebungen zum Personal in der Weiterbildung defizitär behandelt.

Die aktuelle Situation von Trainern wird zusammen mit soziologisch-theoretischen Positionen zur Profession, Professionalisierung und Aspekten der Professionalität betrachtet. Zentrales Ziel ist, relevante Fortbildungsbedarfe und -interessen zu identifizieren und im Zusammenhang u.a. mit Tätigkeits- und Kompetenzprofilen anhand unterschiedlicher Perspektiven (Trainer und Experten der beruflichen/betrieblichen Weiterbildung) zu analysieren.

Die Studie folgt dem Ansatz der Methodentriangulation mit einem Schwerpunkt auf qualitativen Interviews (n=28) und Gruppendiskussionen (n=7) sowie der Ergänzung quantitativer Daten eines online-Fragebogens (n=323). Durch die Verschränkung der qualitativen und der quantitativen Daten werden ein vollständigeres Bild der Professionalitätsentwicklung von Trainern und validere Ergebnisse erzielt, als es einzelne methodische Zugänge vermögen.

Kontakt



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben