Dissertation: Russisches internationales Privatrecht der vertraglichen Schuldverhältnisse

Russisches internationales Privatrecht der vertraglichen Schuldverhältnisse

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht, Band 38

Hamburg , 362 Seiten

ISBN 978-3-8300-4939-5 (Print)
ISBN 978-3-339-04939-1 (eBook)

Zum Inhalt

Das geltende russische internationale Privatrecht ist jungen Datums. Der Umfang der Materie gebot eine Beschränkung auf das Wesentliche. In diesem Buch wird die Quintessenz im Kontext der in der Zwischenzeit ergangenen Rechtsprechung russischer Gerichte dargestellt. Die Studie beschränkt sich nicht auf Anknüpfungen der Verträge, sondern behandelt neben allgemeinen IPR-Lehren kollisionsrechtliche Dimensionen sonstiger Rechtsgeschäfte, sowohl nach russischem autonomem Recht als auch nach einschlägigen Bestimmungen der für die Russische Föderation geltenden Staatsverträge.

Dieses übersichtliche und mit magna cum laude bewertete Werk eignet sich insbesondere als erste Orientierung über kollisionsrechtliche Fragen des russischen Rechts in deutscher Sprache für alle Juristen, die sich mit Fragen des grenzüberschreitenden Rechtsverkehrs mit Russland auseinandersetzen, insbesondere für Richter und Anwälte.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲