Doktorarbeit: Katastrophenabwehrrecht

Katastrophenabwehrrecht

Vorschläge für gesetzgeberische Neuregelungen im Bereich Zivil- und Katastrophenschutz in der Bundesrepublik Deutschland

Studien zum Verwaltungsrecht, Band 37

Hamburg 2010, 206 Seiten
ISBN 978-3-8300-4928-9 (Print), ISBN 978-3-339-04928-5 (eBook)

Bevölkerungsschutz, Gefahrenabwehrrecht, Katastrophenabwehrrecht, Katastrophenhilfe, Katastrophenschutz, Katastrophenschutzgesetz, Rechtswissenschaft, Zivilschutz, Zivilschutz- und Katastrophenhilfegesetz, Zivilschutzgesetz, ZSKG

Zum Inhalt

Der Autor setzt sich mit der verwaltungsrechtlichen Spezialmaterie des Zivil- und Katastrophenschutzes auseinander und unterzieht diesen Bereich einer systematischen Betrachtung.

Insbesondere wird untersucht, inwieweit Rechtsänderungen erforderlich sind und an welchen Stellen den durch die Politik angestrebten Zielen bereits durch die bestehende Rechtslage Rechnung getragen wird. Dabei werden in mehrerlei Hinsicht Schwächen des bestehenden Katastrophenabwehrrechts aufgezeigt, die der Verfasser insbesondere auf die nicht mehr zeitgemäße Ausgestaltung des Kompetenzgefüges zurückführt.

In einem weiteren Teil werden konkrete Vorschläge zu Rechtsänderungen in dem Bereich gemacht.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben