Dissertation: Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika

Strafrecht und Strafrechtspflege für Afrikaner und ihnen gleichgestellte Farbige in Deutsch-Ostafrika

Rechtsgeschichtliche Studien, Band 32

Hamburg 2010, 374 Seiten
ISBN 978-3-8300-4860-2 (Print & eBook)

Rezensionen

[...] eine sorgfältig ausgearbeitete und gut lesbare Studie zur Funktion und zur Entwicklung des kolonialen Strafrechts und der Strafrechtspflege für die afrikanische Bevölkerung und ihnen rechtlich gleichgestellte Personen in Deutsch-Ostafrika. Die Wiedergabe wichtiger statistischer Angaben zur Strafvollstreckung und der für die Bearbeitung maßgeblichen kolonialrechtlichen Bestimmungen im Anhang rundet das positive Gesamtbild ab.

Harald Sippel, in:
Jahrbuch für Europäische Überseegschichte, 14, 2014

Bei dem Werk Weckners handelt es sich um die erste eingehende Untersuchung der Strafrechtspflege gegenüber den Afrikanern in Deutsch-Ostafrika auf der Basis der Auswertungen der Akten im Nationalarchiv von Tansania in Daressalam und ergänzend der Akten im Bundesarchiv Berlin (Bestand Reichskolonialamt). [...]
Mit der Auswertung der Urteilszahlen und Urteilsstatistiken für Deutsch-Ostafrika hat Weckner ein differenziertes Bild der Strafrechtspflege für Afrikaner vorgelegt.

Werner Schubert, in:
Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Jg. 128 (2011)

Afrika, Albrecht von Rechenberg, Bernhard Dernburg, Burundi, Deutsch-Ostafrika, Imperialismus, Kettenstrafe, Koloniales Strafrecht, Kolonialgeschichte, Kolonialgeschichte Tansania, Kolonialismus, Prügelstrafe, Rassismus, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Ruanda, Strafrechtsgeschichte

nach oben