Habilitationsschrift: Napoleon III. in seiner Zeit

Napoleon III. in seiner Zeit

Teil I: Der Aufstieg

Teil I umfasst zwei Bände

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit, Band 55

Hamburg , 1104 Seiten

ISBN 978-3-8300-3804-7 (Print)
ISBN 978-3-339-03804-3 (eBook)

Zum Inhalt

Napoleon III., über den der Geschichtsforscher Heinrich von Sybel sagte, er habe schweigend gelebt und sei schweigend gestorben, gilt heute noch als rätselhafter Mann. Die Nachwelt sieht in ihm meist nur den Besiegten von Sedan, und in seiner Heimat ist der letzte Kaiser der Franzosen noch heute ein geächteter Mann.

In diesem Werk, das den ersten Lebensabschnitt bis 1853 erfasst, unternimmt es der Autor erstmals, ein Bild der Persönlichkeit Napoleons III. zu entwerfen, das ihn im geistigen Zusammenhang seiner Zeit zu sehen versucht. Dies ist umso notwendiger, als Napoleon III. wohl der einzige unter den politischen Machthabern des 19. Jahrhunderts war, der die sozialen Strömungen und die Problematik der modernen Entwicklung richtig erkannt hat. Seine Bedeutung liegt somit nicht allein in seinen außenpolitischen Taten, sondern in seiner Modernität, mit der er die beginnende Neuzeit mit ihren geistigen, sozialen, wirtschaftlichen und technischen Aspekten erfasste.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Autorin

Sammelband: Vorträge, Aufsätze, Essays und andere Schriften

Vorträge, Aufsätze, Essays und andere Schriften

herausgegeben von Erna Euler und Bernd Müller

Hamburg , ISBN 978-3-8300-5490-0 (Print), ISBN 978-3-339-05490-6 (eBook)


Habilitationsschrift: Napoleon III. in seiner Zeit

Napoleon III. in seiner Zeit

Teil II: Das Verhängnis

Hamburg , ISBN 978-3-8300-3805-4 (Print), ISBN 978-3-339-03805-0 (eBook)


Lebenserinnerung: Ein Leben für die Wissenschaft im 20. Jahrhundert

Ein Leben für die Wissenschaft im 20. Jahrhundert

herausgegeben von Erna Euler

Hamburg , ISBN 978-3-8300-2895-6 (Print), ISBN 978-3-339-02895-2 (eBook)

Nach oben ▲