Doktorarbeit: Handlungsmethoden in der Sozialen Arbeit

Handlungsmethoden in der Sozialen Arbeit

Zur Entwicklung eines integrativen Modells

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse, Band 121

Hamburg , 260 Seiten

ISBN 978-3-8300-2308-1 (Print)
ISBN 978-3-339-02308-7 (eBook)

Rezension

[...] Der Autor legt zweifelsohne ein bemerkenswertes Buch vor, in dem mit den Modellebenen "Kommunikatives Handeln", "Soziales Handeln" und "Methodisches Handeln" eine Systematik bereitgestellt wird, die recht plausibel ist und ermöglichen könnte, die professionelle Identität zu schärfen.
[...] kann [das Buch] nicht nur wissenschaftlich tätigen Sozialpädagogen/innen, sondern auch Praktikern/innen und Studierenden mittleren bis älteren Semesters empfohlen werden. Denn das hier entwickelte Modell bietet eine Basis, von der aus die in der Sozialen Arbeit Handelnden das eigene Handeln anhand von Methoden begründen und eine eigene Position im Kontext einer multiprofessionellen Arbeit entwickeln könnten.
Das Modell verdient durchaus eine intensive Diskussion für eine systematische und vertiefende Weiterentwicklung.

Zum Inhalt

In dieser Studie wird eine wissenschaftlich fundierte Methodenintegration für den Bereich der Handlungsmethoden in der Sozialen Arbeit angeboten. Durch die Entwicklung eines „Integrativen Modells“ werden – insbesondere für Beratungsprozesse – zentrale Reflexionsebenen im Rahmen des Methodischen Handelns in der Sozialen Arbeit definiert. Somit wird eine Systematik vorgelegt, die es ermöglicht, unterschiedliche Theorien, Konzepte und Methoden aus verschiedenen Disziplinen auf ihre Kompatibilität mit der Sozialen Arbeit zu überprüfen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲