Bibliographie: Bibliographie des islamischen Rechts

Bibliographie des islamischen Rechts

Studien zur Rechtswissenschaft, Band 158

Hamburg , 194 Seiten

ISBN 978-3-8300-1586-4 (Print)
ISBN 978-3-339-01586-0 (eBook)

Zum Inhalt

Warum noch eine Bibliographie zum islamischen Recht?

Diese Bibliographie ist das erste Ergebnis eines Projektes, in dem die bisher vorhandenen Bibliographien zum islamischen Recht zusammengefasst, überarbeitet und ergänzt werden. Die Vielzahl der bestehenden Bibliographien verlangt nach einer solchen Zusammenfassung, da ein paralleles Arbeiten mit mehreren Bibliographien höchst ineffektiv erscheint.

Gegenstand dieser Bibliographie ist die Sekundärliteratur zum islamischen Recht in den europäischen Sprachen; einige europäischsprachige muslimische Werke sind ebenfalls aufgenommen.

Nach Möglichkeit wird einem bibliographischen Eintrag ein geographischer Bezugsrahmen, eine Region, ein Ort zugeordnet, um dem Umstand Rechnung zu tragen, dass inzwischen nicht mehr davon ausgegangen werden kann, dass das islamische Recht als überzeitlich und ohne lokalen Bezug verstanden werden kann.

Ein Stichwörterindex erleichtert das Auffinden relevanter Titel und trägt damit zur Benutzerfreundlichkeit der Bibliographie bei.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Sammelband: Arabische Miszellen

Arabische Miszellen

Studien zur arabischen Welt

Hamburg , ISBN 978-3-339-11088-6 (Print), ISBN 978-3-339-11089-3 (eBook)


Forschungsarbeit: Der Buchstabe bāʾ – Texte zur Einsheit des Seins in der Tradition Ibn ʿArabīs

Der Buchstabe bāʾ – Texte zur Einsheit des Seins in der Tradition Ibn ʿArabīs

Hamburg , ISBN 978-3-8300-9233-9 (Print), ISBN 978-3-339-09233-5 (eBook)


Festschrift: Hadithstudien – Die Überlieferungen des Propheten im Gespräch

Hadithstudien –
Die Überlieferungen des Propheten im Gespräch

Festschrift für Prof. Dr. Tilman Nagel

Hamburg , ISBN 978-3-8300-4193-1 (Print), ISBN 978-3-339-04193-7 (eBook)

Nach oben ▲