Dissertation: Kosten- und Leistungsrechnung im Fokus zeitorientierter Wettbewerbsstrategien

Kosten- und Leistungsrechnung im Fokus zeitorientierter Wettbewerbsstrategien

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling, Band 21

Hamburg 2004, 386 Seiten
ISBN 978-3-8300-1541-3 (Print & eBook)

Beschleunigungsfalle, Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Erfolgsfaktoren, Kostenrechnung, Leistungsrechnung, Wettbewerbsstrategien, Zeitfalle, Zeitkostenrechnung

Zum Inhalt

Der Erfolgsfaktor Zeit gewinnt eine zunehmende Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit vieler Unternehmen. Die vorliegende Arbeit ist der Frage gewidmet, welchen Beitrag die Kosten- und Leistungsrechnung für die erfolgreiche Implementierung und Umsetzung zeitorientierter Wettbewerbsstrategien leisten kann. Die Untersuchung konstatiert sowohl für die traditionellen KLR-Ansätze als auch für neuere – explizit auf den Faktor Zeit – abstellende Ansätze einen nicht unerheblichen Anpassungsbedarf, deckt Fehlinterpretationsgefahren auf und zeigt zahlreiche Möglichkeiten zur besseren Adaption der KLR an den Wettbewerbsfaktor Zeit.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben