Doktorarbeit: Bewertung umweltgerechter Produktkonzeptionen

Bewertung umweltgerechter Produktkonzeptionen

Öko-Management – Studien zur ökologischen Betriebsführung, Band 8

Hamburg 2003, 284 Seiten
ISBN 978-3-8300-0771-5 (Print)

Betriebswirtschaftslehre, Bewertungsansätze, F&E, Innovation, Nutzwertanalyse, Produktidee, Umweltgerechte Produkte, Umweltorientierung

Zum Inhalt

Eine frühzeitige Berücksichtigung umweltorientierter Aspekte bei allen unternehmerischen Entscheidungen ist notwendig. Die Entwicklung innovativer umweltgerechter Produkte wird für die Überlebensfähigkeit von Unternehmen zunehmend erforderlich. Die Entwicklung eines Analyse-Instrumentes, das den komplexen Wirkungszusammenhang eines vorliegenden Planungsproblems detailliert beschreiben kann und damit eine frühzeitige Auswahl erfolgsversprechender Planungsprojekte ermöglicht, ist zwingend notwendig, um die Risiken derartiger Planungsprobleme zu verringern.

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Modells, das eine Bewertung umweltgerechter Produktkonzeptionen ermöglicht, damit eine frühzeitige Auswahl erfolgsversprechender Produktkonzeption erfolgen kann. Unter einer Produktkonzeption wird die Antizipation eines neuen Produktes verstanden. Dabei beinhaltet die Produktkonzeption sowohl die Produktidee als auch das Eigenschaftsgerüst des zu konzipierenden Produktes. Das Modell berücksichtigt die Besonderheiten der umweltorientierten Unternehmensführung und der Planung von Produktkonzeptionen und erstellt einen Handlungsleitfaden, der exemplarisch die Durchführung einer Bewertung von Projekten anhand einer Nutzwertanalyse aufzeigt.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben