Dissertation: Der Schutz von Unternehmenskennzeichnungen im deutschen und indonesischen Recht

Der Schutz von Unternehmenskennzeichnungen im deutschen und indonesischen Recht

Studien zur Rechtswissenschaft, Band 49

Hamburg 2000, 194 Seiten
ISBN 978-3-8300-0132-4 (Print)

1365 KUH, 1401 BW, geistiges Eigentum, Indonesien, Kennzeichenrecht, Marke, Rechtswissenschaft, Schutz, Unternehmenskennzeichnung

Zum Inhalt

Mit dem Buch schildert der Autor die politische und wirtschaftliche Situation in Indonesien sowie die dortige Rechtslage des Unternehmenskennzeichnungs- und Markenschutzes. Der zuvor akkurat dargestellte deutsche Unternehmungskennzeichnungsschutz sowie später herangezogene weitere Fragmente aus dem deutschen gewerblichen Rechtsschutz und dem deutschen Wettbewerbsrecht werden dazu gebraucht, stringent entwickelte Vorschläge für die indonesische Rechtsfortbildung zu unterbreiten.

Für die Analyse bedient sich der Autor der Methode der Rechtsvergleichung mit dem Ziel, dem indonesischen Kennzeichnungsrecht die entsprechenden Schutzregelungen im deutschen Recht vergleichend gegenüberzustellen, um so Ansätze zur Rechtsfortbildung zu finden. Der Schutz nach 1365 KUH Pedata wird anhand der Tatbestände des deutschen Kennzeichnungsrechts konkretisiert.

Aus deutscher Sicht ist es wissenschaftlich interessant, anhand eines Spezialgebietes des gewerblichen Rechtsschutzes, Wettbewerbsrecht in Deutschland einerseits und in einem von seinen kulturellen Hintergründen ganz anderen Land andererseits vollzogen zu sehen. Einer (auch biographisch) vorgegebenen Dichotomie im Recht folgend, hat der Autor versucht, eine sehr weite Distanz so zu überbrücken, dass diese Studie auch Ansprüchen auf praktischen Nutzen gerecht wird.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben