Dissertation: Lebenswelten junger Erwachsener mit Migrationshintergrund

Lebenswelten junger Erwachsener mit Migrationshintergrund

Motive für die Durchführung eines Freiwilligendienstes und wie sich Partizipation auf persönliche Entwicklung, Identifikationsgefühl und Kompetenzerwerb auswirken kann

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse, Band 157

Hamburg , 420 Seiten

ISBN 978-3-339-12066-3 (Print)
ISBN 978-3-339-12067-0 (eBook)

Zum Inhalt

Wasilios Rodoniklis erforscht in seinem Werk die Lebenswelten junger Erwachsener mit Migrationshintergrund im privaten und beruflichen Kontext: Das Zugehörigkeitsgefühl zur Mehrheitsgesellschaft sowie Aspekte zur persönlichen wie auch beruflichen Entwicklung im Rahmen der Durchführung eines Freiwilligendienstes werden hierbei fundiert untersucht.

Der Erkenntnisgewinn zu den Forschungsfragen im Themenkomplex ‚Bürgerschaftliches Engagement in Freiwilligendiensten von Jugendlichen mit Migrationshintergrund‘ konnte mit der Durchführung von 28 qualitativen Erst- zu Beginn und 16 Zweitinterviews zum Ende des Dienstjahres mit Freiwilligen im Sozialen Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligen (BFD) in Wohlfahrtsverbänden sowie Migrantenorganisationen gewonnen werden. Die Fragestellungen zur Gewinnung wissenschaftlicher Erkenntnisse dazu lauten:

  1. Welche Motive haben Jugendliche, sich im Rahmen von Freiwilligendiensten zu engagieren und diese Tätigkeit über ein Jahr lang durchzuführen? Gibt es Unterschiede hinsichtlich der Motivlage, ob ein Freiwilligendienst in einem Wohlfahrtsverband oder in einer Migrantenorganisation durchgeführt wird?
  2. Wie wirkt sich die Tätigkeit in Freiwilligendiensten auf die Sozialisation sowie das Identifikations- und Zugehörigkeitsgefühl der Befragten in der (Mehrheits-) Gesellschaft aus? Wie fühlen sie sich, wie ordnen sie sich bezüglich ihrer Herkunft und Staatsangehörigkeit ein und wie wirkt sich die Durchführung des Freiwilligendienstes auf ihre persönliche Entwicklung, ihre Werteorientierung sowie ihre Sozialisation aus?
  3. Welchen Beitrag leistet die Durchführung des Freiwilligendienstes zum Kompetenzerwerb und zur Entwicklung bestimmter Fähigkeiten in der beruflichen Sozialisation der Freiwilligen? Wohin führt ihr beruflicher Weg im Anschluss und aus welchen Gründen haben sich die Befragten dazu entschieden?

Mit Durchführung der insgesamt 44 qualitativen Interviews und der daraus gewonnenen Informationen zu den relevanten Dimensionen konnten spannende Erkenntnisse zur Beantwortung der Forschungsfragen gewonnen werden, die in einem anschließenden Forschungsvorhaben detailliert untersucht werden und einen weiteren wissenschaftlichen Beitrag zu Forschungsfeldern oben genannter Disziplinen liefern können.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲