Dissertation: Modular Upgradeability of Technological Innovations

Modular Upgradeability of Technological Innovations

Empirical Insights into the Role of Consumer Expectations in the Adoption Decision Process

MERKUR - Schriften zum Innovativen Marketing-Management, Band 102

Hamburg 2018, 336 Seiten
ISBN 978-3-339-10152-5

Adoptionsforschung, Innovationsmanagement, Marketing, Modulare Upgradefähigkeit, Modularität, Neue Institutionenökonomie, Plattformen, Sequentielle Innovationen, Signal-Theorie, Smartphones, Systemmärkte, Transaktionskostentheorie

Zum Inhalt

deutsch | english

Aktuell kennzeichnen drastisch verkürzte Produktlebenszyklen, welche durch immer schneller aufeinanderfolgende Markteinführungen von technologischen Innovationen verursacht werden, nahezu alle Industrien, die sich mit langlebigen Gebrauchsgütern befassen. Daraus resultiert eine Vielzahl von Herausforderungen für Konsumenten, Unternehmen und die Umwelt. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, setzen einige Unternehmen auf modular upgradebare Produkte.

Vor diesem Hintergrund untersucht Maximilian Bader anhand eines zweistufigen Prozesses, welche Rolle Konsumenterwartungen bei der Adoptionsentscheidung von modular upgradebaren Produkten zukommt. Durch die gewählte empirisch-behavioristische Perspektive ist es möglich, neuartige Erkenntnisse auf diesem bislang kaum erforschten Gebiet zu generieren und dadurch wertvolle Implikationen für die Marketingtheorie und –praxis abzuleiten.



Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben