: Probleme und Möglichkeiten bei der Definition, Klassifikation, Interpretation und Operationalisierung von Prognose, Prognosemodell, Prognosefehler und Prognosefehlermasse

Probleme und Möglichkeiten bei der Definition, Klassifikation, Interpretation und Operationalisierung von Prognose, Prognosemodell, Prognosefehler und Prognosefehlermasse

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 27

Hamburg , 270 Seiten

ISBN 978-3-925630-44-6 (Print)

Zum Inhalt

1.     Einführung

1.1    Problemstellung

1.2    Ziel der Arbeit

1.3    Aufbau und Abgrenzung der Arbeit

2.     Prognose, Prognosemodelle

2.1    Prognose

2.1.1 Prognosebegriff

2.1.2 Prognosebestandteile

2.1.3 Prognoseformen

3.     Prognosebeurteilungskriterien

3.1    Statistische Beurteilungskriterien

3.2    Ökonomische Beurteilungskriterien

3.3    Prognosebeurteilungsmodell

4.     Klassifikation der Prognosefehler

4.1    Prognosefehlerarten

4.2    Klassifikation der Prognosefehler bezüglich der Fehlerursachen

4.3    Klassifikation der Prognosefehler bezüglich der Zeit

5.     Qualitative und Quantitative Prognosefehler

5.1    Überschätzungs- und Unterschätzungsfehler

5.2    Quantitative Prognosefehler

6.     Qualitative und Quantitative Prognosefehlermasse

6.1    Qualitative Prognosefehlermaße

6.2    Quantitative Prognosefehlermaße

7.     Zusammenfassung

8.     Literaturverzeichnis

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲