Doktorarbeit: Vorsteuerabzug und umsatzsteuerlicher Eigenverbrauch bei gemischter Verwendung von Eingangsleistungen teils für steuerbare Ausgangsumsätze, teils für nicht wirtschaftliche oder private Zwecke

Vorsteuerabzug und umsatzsteuerlicher Eigenverbrauch bei gemischter Verwendung von Eingangsleistungen teils für steuerbare Ausgangsumsätze, teils für nicht wirtschaftliche oder private Zwecke

Steuerrecht in Forschung und Praxis, Band 128

Hamburg , 218 Seiten

ISBN 978-3-8300-8934-6 (Print)
ISBN 978-3-339-08934-2 (eBook)

Zum Inhalt

Die Publikation widmet sich dem umsatzsteuerrechtlichen Anwendungsbereich und den Rechtsfolgen einer gemischten Verwendung von Eingangsleistungen teils für steuerbare Ausgangsumsätze, teils für nicht wirtschaftliche oder private Zwecke. Dabei werden schwerpunktmäßig die Vorgaben des Vorsteuerabzugs und des Eigenverbrauchs im nationalen Umsatzsteuersystem unter Berücksichtigung der unionsrechtlichen Vorgaben beleuchtet. Die Arbeit setzt sich mit einer Vielzahl streitbefangener Detailfragen auseinander und zeigt dabei den Anpassungsbedarf des nationalen Umsatzsteuersystems auf.

Der Ansatzpunkt der Untersuchung liegt darin, dass das nationale Umsatzsteuerrecht die unionsrechtlichen Vorgaben teilweise nicht oder nur unzureichend umsetzt. Die Arbeit zeigt die themenrelevanten Bereiche des nationalen Umsatzsteuerrechts auf, die den unionsrechtlichen Vorgaben nicht gerecht werden. Im Fokus dieser Arbeit steht die kritische Auseinandersetzung des themenrelevanten nationalen Umsatzsteuerrechts mit den entsprechenden Vorgaben der Mehrwertsteuersystemrichtlinie. Unter Einbeziehung und kritischer Würdigung der einschlägigen Rechtsprechung des EuGH stellt die Arbeit die fehlende Unionsrechtskonformität einiger nationalen Vorschriften zum Vorsteuerabzug und zum umsatzsteuerlichen Eigenverbrauch dar.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲