Festschrift: Historische Korrespondenzen

Historische Korrespondenzen

Festschrift für Dieter Stievermann zum 65. Geburtstag

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit, Band 76

Hamburg 2013, 446 Seiten
ISBN 978-3-8300-6139-7 (Print), ISBN 978-3-339-06139-3 (eBook)

Adel, Altes Reich, Bildungsgeschichte, Druck- und Buchwesen, Geschichte, Heinrich von Kleist, Hessen, Jan III. Sobieski, Japan, Konfessionalisierung, Philipp Melanchthon, Reformation, Theodor Jakob Frelinghuysen, Thomas Müntzer, Universitätsgeschichte

Zum Inhalt

Der langjährige Erfurter Ordinarius für die Geschichte der Frühen Neuzeit, Dieter Stievermann, hat in seinen Arbeiten den vielfältigen Korrespondenzen zwischen Stadt-, Landes- und Reichsgeschichte ebenso nachgespürt wie denen zwischen Personen-, Sozial-, Geistes- oder Kirchengeschichte. Aus der allzeit guten Korrespondenz mit Freunden, Kollegen und Schülern ist die Festschrift erwachsen, deren von Asien bis Amerika reichende Beiträge in nicht wenigen Fällen Forschungsfragen des Jubilars aufgreifen.

Die Beiträge

Josef Nolte: Alle Wissenschaft ist Biographie. Zur Person und zum Lebensweg von Dieter Stievermann

Sönke Lorenz: Tübingen und die Anfänge der Universität Wittenberg

Manfred Rudersdorf: Philipp Melanchthon und die humanistische Bildungsreform. Anmerkungen zu einer kulturellen Erfolgsgeschichte in den wettinischen Landen

Gabriele Haug-Moritz: Medienereignis Schmalkaldischer Krieg (1546/47). Der Druckort Erfurt

Gunther Mai: „Martin Luther – ein Realist des Friedens“. Die SED und das Luther-Jubiläum im Bezirk Suhl 1983

Thomas T. Müller: Reformator, Erzteufel oder Protokommunist? Thomas Müntzer und Mühlhausen

Veit Rosenberger: Von Riesen und Zwergen. Vom Umgang mit der Antike in der Frühen Neuzeit

Ulman Weiß: MLHB. Die Büchersammlung des Magisters Lambert Heck in der Amplonianischen Bibliothek der älteren Erfurter Universität

Roswitha Jacobsen: Die Allianzprojekte Herzog Friedrichs von Sachsen-Gotha-Altenburg Mitte der 1670er Jahre

Hartmut Nitsche: Juden im Herzogtum Gotha im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Jochen Vötsch: Ein deutscher Religionskrieg? Die Einzelgutachten der kursächsischen Kabinettsminister und Geheimen Räte vom November 1721 (mit Teil-Edition)

Martina Thomsen: Jan Sobieski III. Werbeträger, Comic-Held und Sieger der Schlacht am Kahlenberg 1683. Ein Beitrag zur Erinnerungskultur in Polen

Joachim Bahlcke: Selbstbehauptung, Gruppenidentität und Konkurrenz: Die katholische Führungsschicht Mährens im konfessionellen Zeitalter

Jan Stievermann: Von Westfalen nach Amerika: Der Lebensweg von Theodorus Jacobus Frelinghuysen, Reformierter Pietist und Wegbereiter des „First Great Awakening“

Ronald G. Asch: Der Adel im 18. Jahrhundert: Das Beispiel Frankreich

Reinhard Zöllner: Der Zweikampf der Samurai

Horst Carl: „Für jedes ächt patriotische hessische Herz höchst erfreulich“. Die hessischen Stände und die Kurerhebung von 1803

Georg Schmidt: Freiheit versus Fürstensouveränität. Das Alte Reich und die Anfänge des Deutschen Bundes

Josef Nolte: Heinrich von Kleist sucht seine Kulturgeschichte. Zur Bedeutung eines in der Literaturwissenschaft wenig beachteten Vorfalls

Antje Schedel: Schriftenverzeichnis Dieter Stievermann



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben