Dissertation: „Neue“ Aufgabenkultur im Mathematikunterricht der Grundschule

„Neue“ Aufgabenkultur im Mathematikunterricht der Grundschule

Theoretische Aspekte, unterrichtliche Realisierung, Reflexion und Evaluation des Unterrichtsprojekts „Gute Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule (GAMU)“ in einer 4. Jahrgangsstufe

Didaktik in Forschung und Praxis, Band 56

Hamburg 2011, 302 Seiten
ISBN 978-3-8300-5777-2 (Print & eBook)

Erziehungswissenschaft, Grundschule, gute Aufgaben, Mathematikdidaktik, Mathematikunterricht, Neue Aufgabenkultur, Pädagogik, Unterrichtsqualität, Verbesserung

Zum Inhalt

Der Mathematikunterricht in Deutschland ist in die journalistischen Schlagzeilen und in die pädagogisch-didaktische Diskussion geraten. Mit Bezug auf die Ergebnisse nationaler und internationaler Untersuchungen zu mathematischen Leistungen von Schülerinnen und Schülern fordert man vehement eine Verbesserung der Qualität des mathematischen Unterrichts. Im Zentrum einschlägiger Vorschläge steht die Forderung nach einer „neuen“ Aufgabenkultur, mit der die erwünschten Ziele des Mathematikunterrichts besser erreicht werden sollen als früher.

Die Autorin beschäftigt sich mit der Frage, wie durch „neue“, „gute“ Aufgaben als zentrales Element des Faches die Qualität des Mathematikunterrichts in einer vierten Jahrgangsstufe der Grundschule verbessert werden kann. Wie diese theoretischen Forderungen in der Praxis realisiert werden können und welche Auswirkungen deren Berücksichtigung auf die zu erreichenden Lernziele und den Unterricht an sich haben können, wird im Unterrichtsprojekt „GAMU“ untersucht und dargestellt. Die curriculare Basis für das Projekt bilden die Vorgaben des „Lehrplans für die bayerische Grundschule“.

Für die unterrichtspraktische Realisierung werden sechs zentrale Lehrplanthemen der vierten Jahrgangsstufe ausgewählt, wobei die für die einzelnen Fachbereiche spezifischen Charakteristika bezüglich der Unterrichtsplanung Berücksichtigung finden sowie die amtlichen Vorgaben des Lehrplans und der Standards konkretisiert werden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben