Dissertation: Moderne Ansätze im Immobilienportfoliomanagement

Moderne Ansätze im Immobilienportfoliomanagement

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis, Band 24

Hamburg , 340 Seiten

ISBN 978-3-8300-4998-2 (Print)
ISBN 978-3-339-04998-8 (eBook)

Zum Inhalt

Die Führung eines Immobilienportfoliomanagementsystems ist vor dem Hintergrund der Professionalisierung der Immobilienwirtschaft für institutionelle Immobilieninvestoren, wie Immobilienfonds oder Real Estate Investment Trusts, von zentraler Bedeutung. Dabei zielen Immobilienportfoliomanagementsysteme insbesondere auf die Hebung von Diversifikationspotenzial innerhalb der Assetklasse Immobilien ab, um Risiken zu senken oder zu vermeiden.

Bislang fokussierte die akademische Forschung vorwiegend auf qualitative Ansätze zum Management von Immobilienportfolios, also solche bei denen verschiedene Kennzahlen von Portfoliomanagern untersucht, interpretiert und bewertet werden, um auf dieser Basis Allokationsentscheidungen zu treffen. Quantitative Managementansätze, als solche bei denen Immobilien nur in ein Portfolio aufgenommen werden, wenn sie genau definierte ökonomische und i. d. R. analytisch nachprüfbare Kennziffern und Kriterien erfüllen, stießen bislang kaum auf Anklang oder wurden sogar abgelehnt.

Die Existenz von Diversifikationspotenzial innerhalb der Assetklasse Immobilien sowie die ablehnende Haltung gegenüber quantitativen Managementansätzen wurden vom Verfasser als Ausgangspunkte gewählt, um durch die Analyse eines quantitativen Standardansatzes - der Modernen Portfoliotheorie - die Gründe für die ablehnende Haltung zu eruieren. Auf dieser Basis wird anschließend ein quantitativer Immobilienportfoliomanagementansatz entwickelt, der immobilientypischen Charakteristika Rechnung trägt und gleichzeitig qualitative Ansätze nicht vollständig verneint, sondern diese zur Datengenerierung adaptiert.

Neben der wissenschaftlich konzeptionellen Vorgehensweise verliert das Buch dabei nie die Praxis und deren Usancen aus dem Blick. Insbesondere die begleitenden Fallbeispiele zeigen die Praxisnähe des entwickelten Ansatzes. Das Werk richtet sich damit nicht nur an die akademische Forschung, sondern kann der Praxis als Leitfaden für die Entwicklung eines quantitativ ausgerichteten Immobilienportfoliomanagementsystems dienlich sein.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲