Doktorarbeit: Computer-Welten und Religion: Aspekte angemessenen Computergebrauchs in religiösen Lernprozessen

Computer-Welten und Religion: Aspekte angemessenen Computergebrauchs in religiösen Lernprozessen

Religionspädagogik in Forschung und Praxis, Band 2

Hamburg 2011, 264 Seiten
ISBN 978-3-8300-4691-2 (Print), ISBN 978-3-339-04691-8 (eBook)

Alfred Schütz, Computerspiel, Lebenswelt, Lernen, Religion, Religionspädagogik, Spiel

Zum Inhalt

Der Computer ist aus der Alltagswelt von Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Auch im Schulalltag hat der Computer als Medium und Lernwerkzeug seinen festen Platz. Der Autor geht der Frage nach, wie Computernutzung so in den Religionsunterricht integriert werden kann, dass die spezifischen Vorteile des Computers genutzt werden. Dabei wird von der Idee ausgegangen, dass alltägliche Computernutzung immer auch spielerisch ist. Ein spielerischer Umgang mit dem Computer hat Folgen für didaktische und inhaltliche Aspekte religionspädagogischer Computernutzung und fördert bestimmte Formen von Lernen im religiösen Bereich.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben