Dissertation: Diagnostik relevanter Leistungsvoraussetzungen im Gerätturnen

Diagnostik relevanter Leistungsvoraussetzungen im Gerätturnen

Ein Beitrag zur inhaltlichen und methodischen Gestaltung des Grundlagentrainings Gerätturnen weiblich

Schriften zur Sportwissenschaft, Band 73

Hamburg , 268 Seiten

ISBN 978-3-8300-3718-7 (Print)
ISBN 978-3-339-03718-3 (eBook)

Zum Inhalt

Ausgehend von den Entwicklungstendenzen und der Leistungsstruktur der Sportart Kunstturnen werden Ausbildungsinhalte im Nachwuchstraining diskutiert und Ableitungen für relevante Leistungsvoraussetzungen getroffen. Für die als bedeutsam herausgestellten Fähigkeiten Schnelligkeit und Schnellkraft werden ausführlich aktuelle, wissenschaftliche Erkenntnisse erörtert und basierend auf einer explorativen Studie im Nachwuchstraining Defizite zu den theoretischen Standpunkten nachgewiesen.

Auf Grund der für das Grundlagentraining als ungenügend erachteten eingesetzten Kontrollverfahren zur Überprüfung dieser speziellen Leistungsvoraussetzungen sind für die Basisfertigkeiten Absprung, Abdruck sowie Schließen und Öffnen des Arm-Rumpf-Winkels drei Messplätze konzipiert, entwickelt und hinsichtlich der Testgütekriterien überprüft wurden. Der Einsatz der Testverfahren innerhalb einer Querschnittsstudie diente zur Aufdeckung wesentlicher Zusammenhänge zwischen den Testleistungen und anhand der Referenzwerte der vorläufigen Aufstellung von Normdaten.

Abschließend wurde versucht, die erreichten Ergebnisse in das Gesamtsystem zu integrieren, Anregungen für nachfolgende Studie zu geben sowie weitere Einsatzmöglichkeiten der Testverfahren aufzuzeigen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲