Dissertation: Entwicklung webbasierter Eignungsberatungen für Hochschulen

Entwicklung webbasierter Eignungsberatungen für Hochschulen

Promotionspreis der Hermann-Gutmann-Stiftung 2007

Zum Inhalt

Bei Studieninteressierten besteht heute ein deutlich gestiegener Informationsbedarf bezüglich der Inhalte und Anforderungen eines Studiengangs. Ein viel versprechender Ansatz zur Deckung des Informationsbedarfs und zur nachhaltigen Steigerung des Studienerfolgs ist deshalb, die Studieninteressierten mit speziellen Beratungsangeboten für die Hochschule zu begeistern. Im Mittelpunkt steht daher die Frage, wie eine auf standardisierten Testverfahren basierende, umfassende Eignungsberatung durch den geschickten Einsatz moderner Informationstechnologien ermöglicht werden kann.

Ausgehend von einer tiefgehenden Auseinandersetzung mit dem Stand der Forschung wird ein Framework (ViTAmIn3E-Prinzip) aus den zentralen Designkriterien Visualisierung (Vi), Textgestaltung (T), Aufbau und Navigation (A), multimediale Inhalte (mIn1), Interaktivität (In2), Individualität (In3) sowie Ergonomie (E), entwickelt, das die Bewertung und Entwicklung webbasierter Eignungsberatungen begleitet. Eine prototypische Umsetzung zeigt anschaulich die Möglichkeiten dieser Informationsvermittlung. Hochschulspezifische Besonderheiten werden dabei sowohl in den Kompetenz-, Interessens-, und Wissenstests als auch im multimedialen, interaktiv gestalteten Informationsmaterial berücksichtigt. Zusätzliche Hilfeinformationen sowie ein angenehmes Testumfeld durch detaillierte visuelle Gestaltung erleichtern die Testdurchführung und können nützliche Anwenderinformationen liefern.

Die Umsetzbarkeit einer webbasierten Eignungsberatung für den wirtschaftswissenschaftlichen Bereich unter Einbeziehung hochschulspezifischer Elemente wird durch die beschriebene Anwendung belegt. Die Evaluierung zeigt, dass der Auswahlprozess der Studieninteressierten, bezogen auf ein konkretes Studium und eine Hochschule, effektiv und effizient unterstützt werden kann. Die Aufmerksamkeit kompetenter Bewerber wird durch die webbasierte Eignungsberatung auf die Fakultät gelenkt und gleichzeitig ein attraktives Image der Hochschule vermittelt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲