Doktorarbeit: Marktwirtschaftliche Transformation der Geld- und Währungsordnung

Marktwirtschaftliche Transformation der Geld- und Währungsordnung

Eine vergleichende Analyse der Länder Kroatien und Slowenien

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas, Band 16

Hamburg , 218 Seiten

ISBN 978-3-8300-0456-1 (Print)

Zum Inhalt

Die marktwirtschaftliche Transformation in postsozialistischen Volkswirtschaften stellt in ökonomischer und politischer Hinsicht zweifellos einen der großen Problembereiche der Gegenwart dar. Und obwohl ihnen zu Recht die Aufmerksamkeit der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung sicher ist, weist diese Transformationsforschung, die in der Regel aus einem vergleichenden Ansatz hervorgegangen ist, erstaunlich wenige komparative Studien auf, in deren Mittelpunkt zumeist auch die Transformationsprobleme in den ehemaligen Zentralplanwirtschaften sowjetischen Typs stehen und vom sowjetischen Modell abweichende Systeme eher vernachlässigt werden.

Beide Mängel versucht dieser Band zu schließen und zwar mit einer vergleichenden Analyse der ehemaligen jugoslawischen Teilrepubliken Kroatien und Slowenien und damit vor dem Hintergrund des ehemaligen Systems des Selbstverwaltungssozialismus.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲