Noch keine Abbildung vorhanden
In Kürze lieferbar

Cybercrime im Rechtsvergleich

Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Gesetzgebung zum klassischen Computerstrafrecht in Deutschland und Aserbaidschan unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung regionaler und internationaler Vorgaben

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung, Band 73

Hamburg , 306 Seiten

ISBN 978-3-339-13922-1 (Print)

ISBN 978-3-339-13923-8 (eBook)

Zum Inhalt

Dieses Buch bietet eine gründliche Untersuchung der strafrechtlichen Normen zum Cybercrime in Deutschland und Aserbaidschan. Es analysiert auch internationale Rechtsinstrumente im Bereich Cybercrime und untersucht deren Umsetzung in nationales Strafrecht. Im Verlauf der Studie werden die wichtigsten Cybercrime-Delikte untersucht, verglichen und die Probleme sowie die Möglichkeiten im Kontext internationaler Standards verdeutlicht.

Darüber hinaus erläutert das Buch die Entstehung, Entwicklung und bedeutenden Erscheinungsformen von Cybercrime. Es betrachtet auch die Entwicklung internationaler Rechtsinstrumente und nationaler Gesetzgebungen zum Cybercrime in beiden Ländern.

Unabhängig, ob man Jurist, Wissenschaftler oder einfach nur Interessierter ist – dieses Buch bietet wesentliches Fachwissen und neue Ideen zum Thema Cybercrime.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.