: Marktzutrittsformen im internationalen Handel und die WTO

Marktzutrittsformen im internationalen Handel und die WTO

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse, Band 52

Hamburg , 210 Seiten

ISBN 978-3-86064-912-1 (Print)

Zum Inhalt

Das Buch bietet zunächst einen Überblick über die Entwicklung des Welthandels seit der Gründung des GATT 1947. Neben dem Warenhandel werden die wirtschaftliche Bedeutung des Dienstleistungshandels, der internationalen Direktinvestitionen und des Know-how-Transfers analysiert.

Der Autor zeichnet die Entwicklung des Allgemeinen Handels- und Zollabkommens GATT zur Welthandelsorganisation WTO nach. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob es der Staatengemeinschaft gelungen ist, den Entwicklungen im internationalen Handel: -Rascher Anstieg der Direktinvestitionen, Zunahme des intra-industriellen Handels zwischen den Industriestaaten, Technologie- und Wissenstransfer nur in geringem Umfang- durch das neue Abkommen gerecht zu werden. Es wird die Hypothese aufgestellt, dass dies nicht in vollem Umfang gelungen ist, da die Abkommen die Interdependenzen zwischen den einzelnen Formen des Handels zu wenig berücksichtigen. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt die Analyse der neueren Ansätze in der Außenwirtschaftstheorie.

Zum Beleg der Hypothese und als Beitrag zur Lösung dieses Defizits entwickelt Uwe Eiteljörge ein industrieökonomisches Modell, welches die vier Formen des internationalen Austauschs, Waren- und Dienstleistungshandel, Direktinvestitionen sowie Know-how-Transfer, umfasst. Eiteljörge zeigt auf, dass die bestehenden Interdependenzen den Unternehmen neue strategische Möglichkeiten eröffnen, die in den bisher vorliegenden Ansätzen nicht adäquat abgebildet werden können. Dies kann dazu führen, dass die Unternehmen wirtschaftspolitische Maßnahmen der Regierungen zunehmend unterlaufen oder wettbewerbsmindernde Verhaltensweisen wählen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲