: Die statuarischen Darstellungen der hellenistischen Herrscher

Die statuarischen Darstellungen der hellenistischen Herrscher

ANTIQUITATES – Archäologische Forschungsergebnisse, Band 14

Hamburg , 344 Seiten

ISBN 978-3-86064-618-2 (Print)

Zum Inhalt

Die meisten Forschungsbeiträge zum hellenistischen Herrscherporträt in der klassischen Archäologie konzentrieren sich auf die Benennung und Interpretation der zahlreich überlieferten Porträtköpfe. Eine Gesamtdarstellung der erhaltenen Statuen und Statuetten fehlte jedoch bislang. Gerade sie sind aber von höchstem Interesse, denn nur aus der Gesamtheit der Figur, d.h. aus dem Zusammenspiel von Haltungsschema und ikonographischen Einzelmotiven bis hin zur Körperdarstellung, werden die intendierten Inhalte verständlich. Die Notwendigkeit einer Gesamtdarstellung der statuarischen Herrscherporträts ergibt sich auch aus den Fragen zur Typologie.

Dieses Werk stellt sich erstmals der Aufgabe, alle Statuen und Statuetten, die in der Diskussion um das hellenistische Herrscherporträt eine erkennbare Rolle spielen, zusammenzustellen und sie unter verschiedenen Aspekten auszuwerten.

Im Mittelpunkt des Buches stehen die Ermittlung der kunsthistorischen Stellung jedes einzelnen Werkes und die Deutung der Figur, die sich aus der ikonographischen und typologischen Untersuchung erschließt. Erst auf dieser Grundlagenarbeit lassen sich nun so entscheidende Fragen wie die der Funktion des Herrscherbildnisses, der Herrscherideologie der Könige, der Formen des Kultes und des Verhältnisses von König und Göttern diskutieren.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲