: Verknüpfung von Technologie CAD und Elektronischem CAD

Verknüpfung von Technologie CAD und Elektronischem CAD

Schriftenreihe technische Forschungsergebnisse, Band 5

Hamburg , 300 Seiten

ISBN 978-3-86064-426-3 (Print)

Zum Inhalt

Ziel des Verfassers ist es, die Grundlagen für die CAD Unterstützung bei der Verknüpfung der technologischen mit den elektronischen Designflüssen bereitzustellen. Die Motivation für eine solche Aufgabenstellung liefert die Tatsache, dass in den hoch innovativen Bereichen der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik die Einbeziehung des analogen bzw. physikalisch-technologischen CAD Bereichs unumgänglich geworden ist. In seiner Komplexität weist der Technologie CAD Bereich mit seiner Vielzahl von unterschiedlichen Sichtweisen und Abstraktionsebenen aber einen wesentlich größeren Informationsumfang auf, als dies in der digitalen Welt der Fall ist. Bisherige Ansätze vernachlässigen jedoch gerade für diesen Anwendungsbereich den Einstieg über die formalisierte eindeutige Informationserfassung als Grundlage für den strukturierten und automatisierbaren Aufbau einer CAD Werkzeugunterstützung.

Gegenstand dieses Lösungsansatzes ist es daher, die Informationen, die in dem Designfluss, erweitert um den analogen technologischen Bereich, anfallen, formal zu erfassen und zur Systemintegration einzusetzen. Dies geschieht im ersten Schritt durch die Informationsmodellierung der betrachteten technologischen Domäne mittels EXPRESS unter Berücksichtigung der Verknüpfung zu der digitalen CAD Welt. Die folgenden Schritte bestehen in der syntaktischen und EXPRESS-semantischen Überprüfung der entwickelten Modelle sowie deren automatisierter oder zumindest formalisierter Umsetzung in die unterschiedlichen Ansätze zur Werkzeugintegration. Die abschließende Verifikation der Arbeiten wird dann letztlich durch die Anwendung der nun strukturiert und einfach integrierbaren Werkzeuge im erweiterten Designfluss auf Basis der unterschiedlichen vorgenommenen Integrationslösungen realisiert.

Im Zuge dieser hier wiedergegebenen Vorgehensweise werden gleichzeitig die Konzepte der Informations- und Integrationsinfrastruktur angerissen, die in ihrer automatisierten Form in die begleitend zu dieser Arbeit aufgebaute offene und flexible Integrationsplattform SYSWORK eingebracht werden und somit sowohl eine Rationalisierung in der Entwicklung als auch in der Anwendung von CAD Unterstützung in hoch innovativen technischen Bereichen ermöglicht.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲