Doktorarbeit: Bilanzierung von Pensionszusagen nach IFRS

Bilanzierung von Pensionszusagen nach IFRS

Konzeptionelle Probleme bei der Abbildung betrieblicher Altersversorgung in Deutschland

Internationale Rechnungslegung, Band 40

Hamburg 2014, 214 Seiten
ISBN 978-3-8300-7881-4 (Print & eBook)

Betriebliche Altersversorgung, BWL, IAS 19, Leistungen an Arbeitnehmer, Pensionsrückstellungen, Pensionszusagen, Planvermögen

Zum Inhalt

Seit 2005 sind kapitalmarktorientierte Unternehmen in Deutschland dazu verpflichtet, ihre Konzernabschlüsse auf Basis internationaler Bilanzierungsvorschriften zu erstellen. Doch den globalen Abbildungsvorschriften stehen teilweise stark national geprägte Bilanzierungssachverhalte gegenüber. Das Werk untersucht das Spannungsfeld zwischen globalen Vorschriften und nationalen Sachverhalten am Beispiel der betrieblichen Altersversorgung in Deutschland. Dabei werden nicht nur bestehende Probleme aufgezeigt, sondern auch Lösungsvorschläge erarbeitet.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben