Dissertation: Strategisches Business-IT-Alignment

Strategisches Business-IT-Alignment

Ein Lösungsansatz für die strategische Ausrichtung der Informationstechnologie

Strategisches Management, Band 129

Hamburg , 404 Seiten

ISBN 978-3-8300-6267-7 (Print)
ISBN 978-3-339-06267-3 (eBook)

Zum Inhalt

Unter dem Begriff des „strategischen Business-IT-Alignment“ wird durch den Autor eine systematische Vorgehensweise zur umfassenden Synchronisierung von Geschäfts- und IT-Domäne in Form einer neu entwickelten methodischen Vorgehensweise präsentiert. Theorie und Praxis verbindend, werden die komplexen Wirkungszusammenhänge durch einen eigenständigen Methodenvorschlag abgebildet, um dadurch Unternehmen bei Planung und Durchführung von adäquaten Gestaltungsmaßnahmen zur Realisierung von nachhaltigem Business-IT-Alignment unterstützen zu können.

Der präsentierte Lösungsvorschlag des strategischen Business-IT-Align?ment ermöglicht durch Ausprägung eines spezifischen Prozessschemas die konsequente Ausrichtung der Informationstechnologie auf Basis der strategischen Zielsetzungen von Unternehmen. Dazu greift die vorgestellte Methode bewährte Konzepte aus den Bereichen Corporate Governance, Enterprise Architektur sowie strategisches Management auf und konstruiert daraus einen eigenständigen Lösungsansatz zur fokussierten Steuerung von Geschäfts- und IT-Domäne innerhalb von Organisationsstrukturen. Der entwickelte Lösungsansatz stellt durch eine speziell konstruierte Alignment Governance einen Ordnungsrahmen sowie durch die benutzten Alignment Objekte ein Prozessschema für das strategische Management der Informationstechnologie in Unternehmen zur Verfügung.

Als wesentliche Erkenntnisgrundlagen für die Methodenentwicklung werden etablierte Ansätze aus der Literatur, die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung sowie erfolgreiche Lösungen aus der betrieblichen Praxis herangezogen. Zentraler Ausgangspunkt und Voraussetzung für die Methodenbeschreibung stellt dabei die Erarbeitung eines umfassenden Anforderungskatalogs zur Identifikation der zentralen Herausforderungen des Business-IT-Alignment dar. Die daraus abgeleiteten Gestaltungsprinzipien dienen als deterministische Konstruktionsparameter zur formalen Ausgestaltung der Methode. Durch diese Vorgehensweise können tradierte Limitation des Business-IT-Alignment überwunden sowie als Resultat eines spezifischen Alignment Ansatzes bestehende Defizite überwunden werden.

Der Nachweis einer korrekten Herleitung und Konstruktion sowie von Praxistauglichkeit, Zweckdienlichkeit und Nützlichkeit des Methodenvorschlags wird im Rahmen der Evaluation geführt. Diese erfolgt zum einen analytisch auf Grundlage von zuvor aufgestellten Methodenanforderungen, zum anderen empirisch durch die Befragung potenzieller Anwenderinnen und Anwender der Methode. Die Befragungsergebnisse werden durch ein konkretes Anwendungsszenario in Form einer Einzelfallstudie zusätzlich verifiziert. Mit der Entwicklung eines idealtypischen Prototypen sowie einer darauf aufbauenden Evaluation des Methodenvorschlags deckt das Werk die beiden wesentlichen Forschungsaktivitäten im Kontext der gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik ab.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲