Doktorarbeit: The Economics of Contactless Payment

The Economics of Contactless Payment

An Analysis of the Financial Impact of Near Field Communication on Stationary Retailers

- in englischer Sprache -

Finanzmanagement, Band 63

Hamburg 2009, 314 Seiten
ISBN 978-3-8300-4638-7 (Print & eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Bezahlsysteme, Bezahlverfahren, Einzelhandel, Finanzmanagement, Handy, Kontaktlos, Mobile Payment, Mobiltelefone, NFC, RFID, Transaktionen

Zum Inhalt

deutsch | english

Eine Reihe von Einzelhändlern hat damit begonnen, kontaktlose Zahlungstechnologie zu testen und zu implementieren. Andere Firmen, aus verschiedenen Industrien, haben sich im NFC Forum zusammengeschlossen, um diese Technologie in mobile Endgeräte, vor allem Mobiltelefone, zu integrieren. Die gemeinsam entwickelte Technologie, welche als Near Field Communication (NFC) bezeichnet wird, ermöglicht es mobile Engeräte als Substitut für physische Karten zu verwenden (z.B. an Stelle von Kreditkarten oder elektronischen Tickets). Trotz dieser bisherigen Anstrengungen ist die Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von NFC bisher noch nicht belegt.

Diese (in englischer Sprache verfasste) Untersuchung zielt darauf ab, eine realistische Einschätzung des Potentials von NFC vorzunehmen. Hierbei finden sowohl aktuelle Kundeneinkaufsprozesse als auch die derzeitigen Kostenstrukturen für Zahlprozesse Berücksichtigung. Der Fokus der Untersuchung liegt auf dem kontaktlosen Bezahlen im stationären Einzelhandel. Bislang haben sich nur wenige Forscher mit NFC und seinen Anwendungsmöglichkeiten auseinandergesetzt. Dieser Untersuchung liegt die Frage nach der Vorteilhaftigkeit des Einsatzes der Technologie für stationäre Einzelhändler zugrunde. Um diese Frage zu beantworten stellt der Autor zunächst dar, wie Zahlungen im Einzelhandel heute abgewickelt werden und führt den Leser in kontaktlose Zahlverfahren und NFC ein. Anschliessend wird der Einfluss der Technologie auf den Kundeneinkaufsprozess veranschaulicht und aufgezeigt, wie Einzelhändler die Technologie bewerten. Während die Daten für ersteres mit Hilfe von Interviews mit Einzelhändlern erhoben wurden, wurde letzteres mit Fragebogen untersucht. Daraufhin wird ein mathematisches Modell zur Quantifizierung des Einflusses, welchen die Einführung neuer Zahlungstechnologien, wie z. B. NFC, auf die Kosten stationärer Einzelhändler ausübt, hergeleitet. Das Modell wird im Anschluss darauf eingesetzt, um die Kassendaten von vier Einzelhändlern auszuwerten. Die Ergebnisse dieser Auswertung zeigen auf, welchen Einfluss die Einführung von NFC und anderen kontaktlosen Zahlungstechnologien auf die Kosten des stationären Einzelhandels haben wird.

Im Allgemeinen zeigen die Ergebnisse der Studie auf, dass der stationäre Einzelhandel und seine Kunden durchaus von der Einführung von NFC profitieren können. Dies ist vor allem in der Beschleunigung des Zahlungsprozesses und der daraus resultierenden Reduktion von unangenehmen Warteschlangen an den Kassen begründet. Die erfolgreiche Einführung von NFC bedingt allerdings eine Anpassung der aktuellen Transaktionskostenstruktur, welche den Einsatz der Technologie für alle Beteiligten Unternehmen attraktiv macht.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben