Doktorarbeit: Die alternative Streitbeilegung

Die alternative Streitbeilegung

Eine vergleichende Untersuchung zwischen deutschem und chinesischem Recht

Schriften zum Zivilprozessrecht, Band 7

Hamburg , 274 Seiten

ISBN 978-3-8300-3213-7 (Print)
ISBN 978-3-339-03213-3 (eBook)

Zum Inhalt

Diese Arbeit widmet sich der rechtsvergleichenden Untersuchung der alternativen Streitbeilegungsmechanismen in Deutschland und in der VR China. In Deutschland hat sich ein System der Streitvermeidung längst etabliert. Im Zuge der ZPO-Reform wurde eine Reihe von neuen Maßnahmen ergriffen. In China gibt es ebenfalls verschiedene Formen der alternativen Streitbeilegung, die aufgrund der drastischen Änderungen der Gesellschaft unterschiedlich stark genutzt werden.

Nach einer kurzen thematischen Einführung werden die neuen Reformmaßnahmen in Deutschland dargestellt und es wird eine entsprechende Erfolgsbilanz gezogen. Danach werden die im chinesischen Rechtssystem verankerten Möglichkeiten zur alternativen Streitbeilegung untersucht. Abschließend entwickelt die Autorin Vorschläge zur Neugestaltung der chinesischen alternativen Streitbeilegung unter Berücksichtigung der deutschen Erfahrung.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲