Sammelband: Die Europäische Union und die Türkei

Die Europäische Union und die Türkei

Band II: Expansion in den islamischen Raum?

Zwei Bände

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration, Band 3

Hamburg 2006, 300 Seiten
ISBN 978-3-8300-2312-8

Außenpolitik, EU-Erweiterung, EU-Mitgliedschaft, Europa, Europäische Integration, Politikwissenschaft, Sicherheitspolitik, Türkei

Zum Inhalt

Während im ersten Band eine Brücke zwischen Europa und der Türkei geschlagen wird, vertieft der zweite Band die angesprochenen Bereiche mit einem Fokus auf den möglichen Beitritt der Türkei und sich ergebender geographischer, gesellschaftlicher, strategischer und politischer Veränderungen. Die Verhandlungen mit der Türkei erhitzen die Gemüter und polarisieren quer durch die Gesellschaften und Fraktionen der Parlamente. Die Europäische Union hat erst kürzlich die größte Erweiterung in ihrer Geschichte vollzogen und noch lange nicht beendet, schon klopfen die nächsten Kandidaten an.

Die Erweiterung war aus verschiedenen Gründen notwendig, doch über die Art und dem Umfang lässt sich trefflich streiten. Nicht zuletzt die politische Diskussion und wie das von Elmar Brok, MdEP hier skizzierte neue Modell zeugen nicht nur vom Stand der Entwicklungen, sondern auch von der Unsicherheit in den Institutionen. Einigkeit herrscht, dass sich mit einem Beitritt Schwerpunkte und Ausgangslage Europäischer Politik verschöben. Es ergäben sich neue Betätigungsfelder und die strategische Bedeutung der Türkei wird schon jetzt massiv gestärkt.

Zusätzliche Beiträge, welche Sichtweise und Positionen der Arabischen Welt, die russischen und die US-amerikanischen Einflüsse auf die Politiken der Europäische Union behandeln, ergänzen und runden beide Bände thematisch ab.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben