Doktorarbeit: Das Konzept vom Menschen in der Sprachphilosophie Wittgensteins

Das Konzept vom Menschen in der Sprachphilosophie Wittgensteins

Die anthropologischen Grundlagen für Erziehung und interkulturelles Verstehen

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie, Band 52

Hamburg , 324 Seiten

ISBN 978-3-8300-0635-0 (Print)

Zum Inhalt

Diese Untersuchung ist ein Versuch, die Hauptzüge der Anthropologie Wittgensteins zu systematisieren, zu aktualisieren und zu bewerten. Dafür werden nicht nur die verschiedenen Charakteristiken des Menschenbildes im frühen Werk Wittgensteins ausführlich beschrieben und die Transformation von seiner frühen, transzendentalen, solipsistischen zu seiner späten sozio-kulturellen und sprachspielrelativistischen, dualistischen Philosophie des Menschen, sondern vor allem auch die grundlegenden späteren anthropologischen Thesen als eine Art „Kopernikanische Wende“ in seinem Begriff vom Menschen erörtert.

Dabei ist beim späten Wittgenstein, der erhebliche Einflüsse auf die Philosophie des 20. Jahrhunderts hatte, die Tendenz zu einer praxis-orientierten Sprachphilosophie festzustellen und auf diesem Hintergrund sind aktuelle praktische Probleme zu analysieren sowie Lösungen dafür zu suchen.

Dazu gehören z.B. Fragen, wie man ein Kind dazu bringt, sich sprachliche Regeln, Normen und Lebensform der kulturellen Welt der Erwachsenen anzueignen; oder auch, ob und inwiefern man in der Lage ist, Menschen anderer Kulturen zu verstehen und wie man die Probleme des kulturellen Nichtverstehens, Mißverstehens, aber vor allem auch die Konflikte verschiedener kultureller Lebensformen bewältigen kann. Die Antworten Wittgensteins auf diese Fragen beruhen auf seiner von der Alltagssprache ausgehenden, praktischen Philosophie und sie sind für die Prozesse der Erziehung und des interkulturellen Verstehens im Kontext der internationalen und interkulturellen Begegnungen der Globalisierung von großer Bedeutung.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲