: Multimediale Lernprogramme im Medizinstudium

Multimediale Lernprogramme im Medizinstudium

Studien zur Erwachsenenbildung, Band 7

Hamburg 1999, 380 Seiten
ISBN 978-3-8300-0056-3 (Print)

computergestütztes Lernen, Hochschulstudium, Lernpsychologie, Mediendidaktik, Medizinstudium, multimediale Lernprogramme, Pädagogik

Zum Inhalt

Angesichts hoher Studentenzahlen, komplexen Lernwissens und eines abgekoppelten Prüfungswesens verspricht der Einsatz multimedialer Lernprogramme Erleichterungen und Verbesserungen der Ausbildungssituation im Fach Medizin.

Die vorliegende Arbeit zeigt ausführlich die bildungspolitischen, lernpsychologischen und methodischen Grundlagen auf und betont schließlich den subjektiven Zugang der Studierenden zum computergestützten Lernen.

An rund 380 Studierenden der Medizin wird eine Zielgruppenanalyse durchgeführt und der Umgang von Studierenden mit einem multimedialen Lernprogramm („Hodenerkrankungen“) erhoben.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben