Forschungsarbeit: Blockchain-Technologie und ihre Anwendungsmöglichkeiten

Blockchain-Technologie und ihre Anwendungsmöglichkeiten

Untersucht im Rahmen der Zahlungssicherung über Außenhandelsdokumente

Außenhandel und Internationales Geschäft, Band 1

Hamburg 2020, 226 Seiten
ISBN 978-3-339-11516-4 (Print), ISBN 978-3-339-11517-1 (eBook)

Außenhandel, Außenhandelsdokumente, Blockchain, Corda, Distributed-Ledger-Technologie, DLT, Dokumentenakkreditive, Dokumenteninkasso, Hyperledger, Internationaler Handel, Kryptowährung, Smart Contracts, Zahlungssicherung

Zum Inhalt

deutsch | english

Die Blockchain-Technologie als eine der bedeutendsten ökonomischen Innovationen der jüngsten Zeitgeschichte hat das Wirken von Akteuren aus Wissenschaft und Praxis nachhaltig verändert. Durch die rasante Weiterentwicklung der Distributed-Ledger-Technologie und ihrer vielfältigen Anwendungsfelder und Einsatzmöglichkeiten wird diesem digitalen Datenregister ein gewaltiges Potenzial zugeschrieben.

So wird die Distributed-Ledger-Technologie das Internet nachhaltig revolutionieren. Diese Transformation hat daher auch eine massive Wirkungskraft auf den Außenhandel – vor allem im Hinblick auf die internationale Zahlungssicherung. Der internationale Handel ist mit Blick auf die Digitalisierung und die Einsatzmöglichkeiten sowie Chancen der Distributed-Ledger-Technologie mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Diese reichen von veränderten politischen und rechtlichen Leitplanken bis hin zur Erschließung neuer Märkte im Ausland.

Das Buch widmet sich der Nutzung neuer Technologien in der internationalen Geschäftsabwicklung. Es zeigt die Möglichkeiten der Digitalisierung des Außenhandels im Rahmen der Zahlungssicherung über Außenhandelsdokumente auf. Im ersten Schritt beleuchtet der Autor zunächst die technischen Grundprinzipien der Blockchain-Technologie. Anschließend zeigt er die Einsatzmöglichkeiten und Nutzenpotenziale der Blockchain-Technologie im Rahmen der Zahlungsbesicherung im Außenhandel auf.

Hierzu werden die Funktionen und der Rechtscharakter der in der internationalen Geschäftsabwicklung verwendeten Außenhandelsdokumente zur Besicherung des internationalen Zahlungsverkehrs untersucht. Der Autor erläutert außerdem kritisch die Rollen der im internationalen Geschäft beteiligten Akteure und Banken.

Das Werk wird um ein Experteninterview mit der Commerzbank Frankfurt am Main ergänzt. Die befragte Expertin ist Vorreiterin auf dem Gebiet der praktischen Anwendung der Blockchain-Technologie und hat schon mehrere Blockchain-Projekte erfolgreich begleitet. Die Impulse aus dem Experteninterview bereichern das Werk um anwendungsrelevante und praxisnahe Impulse zum Einsatz von Distributed-Ledger-Technologie und schließen das Buch einem Blick über den theoriebasierten und wissenschaftlichen „Tellerrand“.

Links des Autors

XING Profil Granit Ratkoceri

Linkedin Profil Granit Ratkoceri

    

Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben