: Familie in besonderen Lebenssituationen - gestern und heute

Familie in besonderen Lebenssituationen - gestern und heute

Europäischer Arbeitskreis für Prä- und Postnatale Entwicklungsforschung, Band 2

Hamburg , 280 Seiten

ISBN 978-3-86064-396-9 (Print)

Zum Inhalt

Dieser Band enthält die Beiträge, die auf dem Kongress zum Internationalen Jahr der Familie Ende 1994 in Osnabrück gehalten wurden. Die ausgewiesenen „Fachleute in Familienfragen“ haben auf Einladung des Deutschen Familienverbandes und der Universität Osnabrück durchweg zentrale Fragestellungen behandelt, wie sie in der bislang überwiegend familien-soziologisch oder familien-psychologisch (und -therapeutisch) orientierten Literatur nicht gebührend thematisiert wurden.

Neben grundlegenden Auseinandersetzungen zum Begriff und zur Vielfalt der Erscheinungsweisen familiärer Lebensformen wird u.a. die Rolle zunehmender Wertepluralisierung im Familienleben behandelt, der Ablösungsprozess der Jugendlichen, innerfamiliäre Kommunikationsmuster, unterschiedliche innerfamiliäre Rollenverständnisse zwischen Migrations- und einheimischen Familien sowie besondere Belastungen, wie sie u.a. durch ein behindertes Kind, den Prozess des Alterns oder durch Sorgerechtskonflikte entstehen.

Dass trotz dieser Vielfalt behandelter Aspekte sowohl der Nähe zur Lebenspraxis als auch der Dignität wissenschaftlichen Anspruchs genügt wird - und das Ganze auf weniger als 300 Seiten untergebracht ist -, macht dieses Buch zu einem bedeutenden Merkposten für jede Recherche in familienrelevanten Fragen unser Zeit.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲