Doktorarbeit: Die soziale Situation integriert beschulter Kinder und Jugendlicher mit Hörschädigung an der allgemeinen Schule

Die soziale Situation integriert beschulter Kinder und Jugendlicher mit Hörschädigung an der allgemeinen Schule

Integrationspädagogik in Forschung und Praxis, Band 14

Hamburg 2015, 590 Seiten
ISBN 978-3-8300-8124-1 (Print), ISBN 978-3-339-08124-7 (eBook)

Rezension

[...] Die Arbeit ist methodisch sauber und sehr sorgfältig; sie gibt durch die ausführliche Darstellung viele Einblicke in die Realität derzeitiger Inklusion, speziell in die Situation der einzelnen hörbehinderten SchülerInnen. Damit bestätigt sie viele bekannte Erfahrungsberichte schwerhöriger Menschen, die sich für eine Lautsprachorientierung entschieden haben. [...]

Franz Dotter, in:
socialnet Rezensionen, 14.08.2015

Hörschädigung, Inklusion, Integration, Klassengefüge, Psychologie, Sonderpädagogik, Soziale Situation, Soziometrie

Zum Inhalt

Wie geht es Kindern und Jugendlichen mit Hörschädigung an der allgemeinen Schule? Wie beurteilen sie ihre soziale Situation?

Mehr und mehr Kinder mit Hörschädigung werden in allgemeinen Schulen als oft einziger Schüler mit Hörschädigung integriert beschult. Im Rahmen dieser integrativen Beschulung stehen sie im Schulalltag vielen Herausforderungen gegenüber - hierbei gilt es nicht nur den schulischen Anforderungen zu entsprechen, sondern auch den Weg in die Klassengemeinschaft zu finden.

Der Fokus der Studie liegt auf dem individuellen Erleben der Schüler mit Hörschädigung in der Integrationssituation. Hierbei war von besonderem Interesse, wie sich die sozialen Beziehungen innerhalb der Schulklasse gestalten und inwiefern sich die Schüler mit Hörschädigung in ihrer eigenen Klasse wohl fühlen.

In qualitativen Interviews nahmen die befragten Schüler mit Hörschädigung selbst Stellung und berichteten über ihren schulischen Alltag. Darüber hinaus wurde mit einem Fragebogen die ganze Schulklasse befragt, um durch soziometrische Fragestellungen Einblicke in die Klassenkonstellation zu erhalten.

Am Ende konnte ein umfassendes Bild der sozialen Situation der Schüler mit Hörschädigung gezeichnet werden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben