Doktorarbeit: Entwicklung, Gestaltung und Evaluation virtueller Arbeitsumgebungen zur Qualifizierung von Instandhaltungspersonal

Entwicklung, Gestaltung und Evaluation virtueller Arbeitsumgebungen zur Qualifizierung von Instandhaltungspersonal

Studien zur Berufspädagogik, Band 50

Hamburg 2014, 314 Seiten
ISBN 978-3-8300-7780-0 (Print & eBook)

Berufspädagogik, Entwicklung von VR-Fortbildungskonzepten, Evaluation, Evaluationskonzepte für VR, Fortbildung, Lehr-Lernszenarien, Lehrmethoden im VR, Virtual Reality, Virtuelle Arbeitsumgebung, VR, VR-Lernumgebungen, VR und Instandhaltung

Zum Inhalt

Die ordnungsgemäße Instandhaltung technischer Systeme zählt zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren eines innovativen Unternehmens. Die Arbeitsaufgaben in der Instandhaltung müssen sich vielfältigen Anforderungen anpassen. Daher wird der Stellenwert um die Ausgestaltung sinnvoller Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen als Erfolgsfaktor zukünftig maßgeblich sein.

Bislang gehen didaktische Ansätze zum Wissenstransfer auf dieses Problem nur unzureichend ein. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wird daher untersucht, wie in diesem Kontext mit VR-Systemen, die mit zunehmender Leistungsfähigkeit zur Verfügung stehen, ein adäquates Fachkräftetraining gestaltet und evaluiert werden kann und welche Lerntheorien für die Ausarbeitung eines Gestaltungsmodells herangezogen werden können.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben