Doktorarbeit: Der Uniform Commercial Code in den USA im Vergleich zur Vereinheitlichung des Europäischen Privatrechts

Der Uniform Commercial Code in den USA im Vergleich zur Vereinheitlichung des Europäischen Privatrechts

Erfahrungen in den USA und gegenwärtige Bemühungen in Europa

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht, Band 26

Hamburg 2008, 188 Seiten
ISBN 978-3-8300-3443-8 (Print & eBook)

American Law Institute, Europäisches Privatrecht, Karl N. Llewellyn, Lando-Kommission, National Conference of Commissioners, Rechtsvereinheitlichung, Rechtswissenschaft, Study Group on a European Civil Code, Uniform Commercial Code

Zum Inhalt

Die Schaffung des Uniform Commercial Code in den USA gilt als eines der herausragenden Beispiele gelungener Rechtsvereinheitlichung. Ihr gegenüber gestellt werden die gegenwärtigen Bemühungen um die Vereinheitlichung des Europäischen Privatrechts, wobei sich der Verfasser auf die Arbeiten der Lando-Kommission und der Study Group on a European Civil Code beschränkt. Daneben enthält das Werk eine biographische Darstellung des geistigen Vaters des Uniform Commercial Code, Karl N. Llewellyn.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben