Doktorarbeit: Kollaborative Montageablaufplanung getakteter Fließfertigung

Kollaborative Montageablaufplanung getakteter Fließfertigung

Ein Rahmenwerk zur kollaborativen Montageablaufstrukturplanung und Fließbandkonfiguration variantenreicher Neuprodukte unter Verwendung genetischer Algorithmen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 515

Hamburg 2019, 568 Seiten
ISBN 978-3-339-11350-4 (Print), ISBN 978-3-339-11351-1 (eBook)

Assembly Line Design, Cognitive Intelligence, Collaboration, Engineering Design, Fließfertigung, Genetic Algorithm, Mixed Model Assembly, Montageablaufplanung, Recommender System, Virtual Teams

Zum Inhalt

Im Rahmen der Untersuchung wurde ein Modell zur kollaborativen Fließbandgestaltung entwickelt, welches die Erweiterung bestehender Modelle und Methoden zur automatisierten Planung getakteter Variantenfließfertigung vornimmt und damit die Grundlage für integrative und kollaborative Planung setzt.

Das Modell erweitert die notwendige Montageablaufstruktur, so dass kollaborativ alle Sachverhalte der Montage informationstechnisch so abbildbar sind, dass die Koordination der virtuellen Zusammenarbeit durch ein lernendes Empfehlungssystem abbildbar ist und eine integrative Zusammenarbeit von Mensch und Maschine zur Planung realisiert werden kann.

Die virtuelle Kollaboration und Automatisierung von Entscheidungen ermöglicht es, der Komplexität aus Variantenvielfalt und effizienter Ressourcenteilung gerecht zu werden.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben